Startseite
Kanzlei
Beratungsspektrum
Aktuelles
Pflanzenschutzrecht
Erbrecht
Sportrecht
Internationales Recht
Stellenangebote
Mitgliedschaften


I.

Dr. Ouart und Collegen besteht seit über 20 Jahren als eine international tätige, ausschließlich wirtschaftsrechtlich ausgerichtete Rechtsanwaltskanzlei mit dem Hauptsitz in Freiburg im Breisgau und einem weiteren Büro in München.

Die Kanzlei betreut Unternehmen im In- und Ausland und ist nicht nur innerhalb der EU, sondern weltweit tätig und vernetzt. Die Kanzlei gehört seit ihrer Gründung dem weltweit tätigen Netzwerk Legalink mit Kanzleien in mehr als 60 Ländern an. Ein besonderer Schwerpunkt der Kanzlei besteht in der Beratung von internationalen Unternehmen und Konzernen bei Produktzulassungen innerhalb der EU, insbesondere im Bereich von "Life Science" und "Crop Science"-Produkten (Arzneimittel und Agrarchemikalien). In diesem Bereich ist die Kanzlei unter anderem ständig mit allen zivil- und verwaltungsrechtlichen Aspekten des EU-Arzneimittelrechts und des EU-Pflanzenschutzrechts befasst.

Ferner betreut die Kanzlei nationale und internationale Mandanten in den Bereichen Handels- und Gesellschaftsrecht, Wettbewerbs-, Marken- und Kartellrecht, Vertriebsrecht, AGB, Internationales Vertragsrecht und Unternehmensnachfolge.

Die Tätigkeit der Kanzlei umfasst sowohl die außergerichtliche, insbesondere vertragsrechtliche Beratung, ferner auch die Betreuung von verwaltungsrechtlichen Verfahren, insbesondere bei Produktzulassungen in der Bundesrepublik Deutschland und innerhalb der Europäischen Union. Die Kanzlei ist bei diesen Mandaten fortlaufend auch mit allen Aspekten des EU-Rechts befasst.

Die Kanzlei betreut ferner regelmäßig obergerichtliche und höchstrichterliche Verfahren im Zivil- und Verwaltungsrecht. Im Bereich des Pflanzenschutzrechtes haben wir maßgebliche Verfahren beim Bundesgerichtshof und beim Europäischen Gerichtshof betreut. Die vorbezeichneten Gerichte haben dabei mehrfach auch Veröffentlichungen von Rechtsanwalt Dr. Ouart in ihren Entscheidungen zitiert.

Neben den vorbezeichneten Aktivitäten bildet auch das Sportrecht einen weiteren Schwerpunkt unserer Tätigkeit. Wir betreuen regelmäßig Vereine und Verbände sowohl im Profisport als auch im Amateurbereich. Dazu gehören seit vielen Jahren sowohl Bundesligavereine als auch Amateurvereine.

Alle Fragen der Unternehmensnachfolge sowie des Erbrechts runden das Leistungsangebot der Kanzlei ab.

Rechtsanwalt Dr. Peter E. Ouart ist zugleich seit 2005 Präsident der Deutschen Gesellschaft für Erbrechtskunde e.V. mit mehr als 100 angeschlossenen Berufsträgern im In- und Ausland.

Zu den Mandanten der Kanzlei gehören börsennotierte Konzerne, ebenso wie mittelständische Unternehmen, Vereine, Verbände und Stiftungen.


II.

Die Kanzlei bietet eine umfassende rechtliche Beratung in einem weitgefächerten, „full service“-Leistungs­an­ge­bot. Zum Beratungsspektrum gehören folgende Rechtsgebiete:

  • Gewerblicher Rechtsschutz (u.a. Wettbewerbsrecht, Urheberrecht, Markenrecht)
  • Pflanzenschutzrecht: Produktzulassungen; Betreuung Zulassungs-und Genehmigungsverfahren beim BVL; Widerspruchsverfahren; verwaltungsgerichtliche Klageverfahren; einstweilige Anordnungen; Produktverteidigung (Wettbewerbs- und Markenrecht); EU-Parallelhandel; Anti-Counterfeiting; Import von Pflanzenschutzmitteln; Abwehr illegaler Importe; Kennzeichnung, Etikettierung( Labels)
  • Nationales und internationales Vertragsrecht
  • Erbrecht/Stiftungsrecht (insbesondere Unternehmensnachfolge, Unternehmertestamente, Familienstiftungen, Internationales Erbrecht)
  • Sport- und Verbandsrecht (u.a. Fußball: DFL, UEFA, FIFA-Recht, Schiedsgerichtsverfahren vor dem CAS/Lausanne und Abwicklung internationaler Transfers für Vereine; Motorsportrecht (FIA-Reglement); Sponsoringverträge; Eventmanagement)
  • Gesellschaftsrecht (u.a. Unternehmenskauf und Restrukturierung)
  • Internationales Privatrecht
  • Unternehmenskauf und Restrukturierung
  • UN-Kaufrecht
  • Französisches Recht

Detailansicht

 
Sitemap
LEGALINK